Jugend macht Filme

Home | Sponsoren | Beteiligte Schulen | Filme



Kontakt  
 
 
 
 

    

School of Horror

Ort: Georg-Büchner-Schule, Darmstadt 2007
Gymnasium, 5. und 6. Klasse
Leitung: Ralf Michael Müller-Veil
Dauer: ca. 25 Minuten; Format: DVD

Hintergrund

Im Jahr 2006 begann die Video AG der Georg-Büchner-Schule zunächst mit kreativem Schreiben. Die Themen dafür wurden so verteilt, dass Stück für Stück eine Geschichte entstand, die sich zum Verfilmen geeignet hat. Dabei folgten die Schüler einem derzeitigen Trend: Ein Horror-Film sollte es sein.
Da ich mich aber gegen derartige Gewaltfilme ausspreche, setzte ich folgende Ziele: Es kann ein gruseliger, spannender Film sein, jedoch ohne Gewalt und mit einem intelligenten Plot. Die Schüler ließen sich darauf ein und das Ende des Films war recht schnell gefunden. Aufgrund von Geld- und Zeitmangel konnten jedoch nicht alle Ideen umgesetzt werden - trotzdem ist es ein Film geworden, auf den die Schüler stolz sind. Im Juli 2007 wurde der Film schließlich vor ca. 80 Schülern gezeigt und kam bei den Zuschauern gut an.

Inhalt

Es ist Freitag nachmittag und eigentlich haben alle Schüler frei. Für einige Schüler heißt es jedoch nachsitzen. Der zuständige Lehrer gibt ihnen eine Aufgabe, an der sie ganz schön zu knacken haben. Als jedoch die Zeit vorüber ist und sie endlich ins Wochenende wollen, stellen sie fest, dass die Lehrer verschwunden und sie in der Schule eingeschlossen sind.

Nach einigen unheimlichen Situationen findet "Lesebrille" ein geheimnisvolles Buch. Es nennt sich "School of Horror", übersetzt aus dem Englischen heißt das "Schule des Horrors". Dieses Buch ist deshalb so geheimnisvoll, weil es nicht nur ihre Situation beschreibt, sondern es scheint auch jeden Einzelnen persönlich zu kennen. Sie finden darin zahlreiche Hinweise, durch die es ihnen gelingt, ihre Situation besser einzuschätzen.

Die Schüler bemerken schnell, dass sie ihre jeweiligen Fähigkeiten nutzen müssen, um dem Geheimnis der verschlossenen Schule auf die Spur zu kommen. Schließlich finden sie einen Schlüssel, der an der Ausgangstür zu passen scheint. Jedoch erwartet sie dort noch eine faustdicke Überraschung ...

School of Horror


 
     info@jugend-macht-filme.de
 
Das geheimnisvolle Buch Patzer und Würmchen beraten sich Lesebrille hat das Buch gefunden Lesebrille versteht die Zusammenhänge Nienchen rettet Missy Haben sie endlich den Ausgang gefunden?